Historische Bilder

Wollen Sie die Bilder vergrößert sehen?

Ziehen Sie mit der Maus auf das gewünschte Bild. Nach ca. 2 Sekunden erscheint die Bildunterschrift. Klicken Sie nun das ausgesuchte Bild an und es wird vergrößert.

Rekonstruktion eines bandkeramischen Dorfes, ausgestellt im Landschaftsmuseum Merkendorf (Landkr. Bamberg).

So könnte auch die 5000 Jahre Siedlung auf dem Heuchelhof am Seelein ausgesehen haben.

Links: Foto Dieter  Schmudlach, Modell von R.Graf MA Winhöring

Mitte:  Graphische Gestaltung: Helmut  Voß, BLfD

Rechts: BLfD, Bandkeramische Gefäße aus der Jungfernhöhle Tiefenellern

 

Diese Bildergalerie soll einen kurzen Überblick geben über die städtebauliche Entwicklung des Stadtteils Heuchelhof von 1970 bis 2000 und erhebt keinen Anspruch auf  Vollständigkeit.

1970 standen bei uns auf dem Berg nur 4 Bauwerke:  Die 3 ehemaligen Gutshöfe sowie eine Trafo-Station;  heute haben wir einen großen, schönen  Stadtteil mit circa 10 000 Einwohnern.

 

Die Fotos unserer Galerie stammen vom:

Bayr. Landesamt für Denkmalpflege,

Historischen Archiv der WVV Würzburg,

Archiv von St. Sebastian, Würzburg,

Archiv der Main Post Würzburg,

Stadtarchiv Würzburg.

 

Außerdem stellten Fotos zur Verfügung:

Herr Franz Eirich, Würzburg

Herr Hans Heer, Würzburg

Herr Paul Karl, Würzburg

Frau T. Ruppert, Würzburg

Herr Hans Strobl, Würzburg sowie

Herr Dieter Schmudlach, Kasendorf.

Wir möchten uns bei all den Genannten recht herzlich bedanken.

Bürgerverein Heuchelhof e.V.